NOCH 100 TAGE BIS ZUM ERSTEN ALM ADVENT: Z´SAM SINGEN UND STAUNEN

Die Marke Alm Advent mit allen Sinnen erlebbar machen

100 Tage sind es noch bis der Alm Advent seine Türen öffnet: Schon beim Eintritt in das Weihnachtsdorf soll der Gast ein Wow- Erlebnis haben. Beim nach Hause gehen sind es Gedanken wie z.B.: „So schön war´s“ oder das Gefühl „Z´sam kommen zu sein“! Wir wollen bleibende Eindrücke bei unseren Gästen mit unserem heimeligen Weihnachtsdorf, den gemütlichen stilvoll dekorierten Stubn und den Genußmomenten sowie österreichische Advent und Weihnachtskultur vermitteln.“ Das ist der Anspruch, den die beiden Geschäftsführerinnen des Alm Advents Claudia Wiesner und Maria Hötschl, für die Marke Alm Advent definiert haben: „Für uns besteht die Herausforderung darin, die Ansprüche der Gäste mit vielen kleinen Details da und dort zu übertreffen, damit jeder mit dem Vorsatz nachhause geht, ich komme ganz bestimmt wieder.“

Z´sam singen

Um die Marke mit allen Sinnen erlebbar zu machen, wurde neben dem Logo „Alm Advent“ und dem Slogan „Z´sam kommen in den Stubn“ auch ein Soundlogo gestaltet, gemeinsam mit Georg Strzyzowski und Hubert Engelbrechtsmüller, die daraus auch eine Brandmelodie  entwickelt haben

opportunity for patient education.influenced by cultural and religious perspectives). generic cialis.

. Felicitas Bösenkopf, eine talentierte Studentin der Theaterpädagogik hat den Text für das Alm Advent Lied geschrieben, das zur Ankündigung von verschiedenen Programmpunkten auf dem Festgelände erklingen wird und das auch bei der Eröffnung am 15.11.2019 zum ersten Mal auf der Hauptbühne gesungen wird . Das Soundlogo ist aktuell bereits auf der homepage als Download verfügbar und wird auf einer Weihnachts-CD erklingen, im Rahmen von vielen österreichischen Weihnachtsliedern. Ein Liederheft, welches wir mit dem Magazin SERVUS gemeinsam gestalten werden,  bietet die Basis.

Z´sam arbeiten

Gemeinsam mit der Masterclass für Marketing&Sales der WU Executive Wien wurde eine Masterarbeit in Auftrag gegeben, die von Maria Hötschl betreut wird

PsychogenicPathological or accidental cell death is regarded as necrotic and could result cialis online.

. Drei StudentInnen des Lehrgangs werden Gäste und Opinionleader beim ersten Alm Advent interviewen und im Rahmen einer gelebten Marktforschung ihre Ergebnisse in einer wissenschaftlichen Arbeit zum Ausdruck bringen.

Das Scribble des Alm Advent Dorfs sowie das Dekorationskonzept für die Stubn gibt einen Einblick in die Markenwelt des Alm Advents: von der Jäger Stubn zur Winzer Stubn und von der Wichtel Stubn zur Feinspitz Stubn, viele Details mit Liebe entwickelt, bieten ein Angebot für die Familie, StudentInnen und SeniorInnen . Die Speisekarten erzählen über die Partner und deren Marken . Und ein kleines Detail am Rande sei verraten: die Visitkarten der beiden Geschäftsführerinnen tragen den typischen Weihnachtsduft von Lebkuchen, Goodiebags sind gefüllt mit frisch gebackener Weihnachtsbäckerei: „Claudia´s, Maria“s und Melanie´s Lieblingskekse“, die auch oder gerade im Sommer auf der Zunge zergehen.

Die Zeit bis Weihnachten bleibt spannend.

Alm Advent Soundlogolink

Wussten Sie, dass…

… der Alm Advent am 15.11.2019 zum ersten Mal seine Türen öffnen wird?

… es in Österreich mehr als 300 Advent- und Weihnachtsmärkte gibt?

… die gemütlichen Stubn der ideale Ort für Ihre Weihnachtsfeier sind und auch exklusiv gebucht werden können?

… unsere Handwerksaussteller österreichische Kleinbetriebe sind?

… der Alm Advent täglich ein buntes Programm für die ganze Familie bietet, vom z´sam backen bis zum z´sam basteln?

… die Stubn stilvoll und liebevoll dekoriert werden und damit eine gemütliche und stilvolle Atmosphäre bieten?
 

Der Wiener Alm Advent findet vom 15.11.2019 bis 01.01.2020 am Messeplatz 1, 1020 Wien statt und ist das gemütlichste & heimeligste Weihnachtsdorf. Wir wollen die Menschen rund um Weihnachten in einer besinnlichen Atmosphäre, wetterunabhängigzusammenbringen und dabei handwerkliche Produkte undGastfreundschaft auf stilvollem Niveau anbieten.

Adresse AlmAdvent:
Messeplatz 1, 1020 Wien

T +436704066168
Öffnungszeiten Büro:
Mo – Do: 9.00 – 17.00 Uhr
Fr: 9.00 – 14.00 Uhr,
An Feiertagen geschlossen